Montag, 3. März 2014

Die Kuh/ Fundstück der Woche

Hallo Ihr Lieben,
ja genau, das Fundstück hab gar nicht ich gefunden, sondern Ihr!
Unsere Kuh!
Und um auf Eure Fragen zu antworten: "Klar haben wie ne Kuh im Garten! Ihr etwa nicht?"
 
 
 
Wie so oft, wenn etwas "schon immer" da ist, dann nimmt man es gar nicht mehr wirklich wahr.
(So wie die beiden beleuchteten Weihnachtssterne, die letzte Woche immer noch die Küche schmückten.)
 
Und als ich letzte Woche die Fotos zum Fundstück machte, war mir nicht bewusst, die Kuh im Garten mit auf den Bildern zu haben.
 
Und NEIN! Ich habe keine sauberen Fenster! Und wenn ich jetzt sage, dass die Fenster das letzte Mal vor circa einem halben Jahr geputzt wurden, glaubt Ihr mir das eh nicht.
Aber ich gestehe, gerade weil die Fenster nicht die saubersten waren bzw. sind, habe ich gleich auf den geschossenen Fotos nachgeschaut, ob man das sieht. Sonst hätte ich in der Tat für Euch noch geputzt. (Aber ist ja gut gegangen.)
 
Aber zurück zur Kuh.
 
 
Wenn Ihr genau hinseht, obwohl... das braucht Ihr gar nicht, ich bin nah genug ran gegangen, dann seht Ihr, dass die Kuhflecken herzförmig sind!
Und es gibt nicht nur schwarze, sondern auch zwei (auf jeder Seite einen) rote Kuhfleckenherzen!
 
 
 
Jaaaa! Das ist nicht nur ne Kuh. Das ist schon auch eine Berühmtheit!
Eine berühmte Kuh.
Nein! Mama Muh ist es nicht! Die ist doch braun!
Guckst Du:
 
 
 
(Nein! Mama Muh haben wir nicht auch noch im Garten stehen.
Das ist ein älteres Foto aus dem Astrid Lindgren- Museum.)
 
Na? Noch Vorschläge?
 
Jetzt habe ich gerade doch glatt mal "berühmte Kühe" in die Suchmaschine eingegeben... macht Euch nicht die Mühe! Sooo berühmt ist unsere Kuh wohl doch nicht.
Sie ist weder lila, noch heißt sie Paula.
 
 
 
 
Sie hat auch schon ne üble Verletzung!
Da ist sie mal von zwei rasenden Kleinkriminellen auf ihrem Elektrojeep umgefahren worden.
 
Aber davon lässt sie sich nicht unterkriegen. Immerhin bringt sie einsame Herzen zusammen!
 

 
 
 
Ja! Das isse! die Bauer-sucht-Frau-Kuh!
Angeblich war sie damals im Trailer dazu auch zu sehen. Aber damals habe ich das nie geguckt.
Damals reizte sie uns einfach als Dekoobjekt für unseren Garten.
(Mittlerweile gucke ich das aber auch ganz gerne.)
 
Und bekommen haben wir sie damals über den RTL Spendenmarathon. Im gleichen Jahr gab es auch lebensgroße Simpson- Figuren zu ersteigern, die hätte ich eigentlich viel lieber gehabt, aber mit der Kuh bin ich heute mehr als zufrieden!
 
Wir hätten damals gar nicht damit gerechnet, dass wir die Kuh auch bekommen. Man konnte das aktuelle Gebot nirgends einsehen und auch nur telefonisch bieten.
Als wir nicht mehr daran dachten, bekam ich einen Anruf von RTL.
"Wir haben hier ne Kuh. Wohin sollen wir die liefern?"
 
 
 
 
Und seitdem ist sie unsere Kuh!
Muh!
 
Eure
 
 
P.S. Die Kuh trug auch mal ein Autogramm von Inka Bause. Da hat sie aber keinen guten Stift genommen. Das war bereits nach den ersten Regennächten weg.
 

Kommentare:

  1. Wow, schon wieder so ein tolles Fundstück.
    Aber das ist wirklich schön ein ganz außergewöhnliches Stück.
    Sie sieht klasse im Garten aus und ist ein richtiger Hingucker.
    Dein Mann ist aber kein Landwirt, oder?
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha, was für ne Story. Ich werd nicht mehr. Die Bauer sucht Frau Kuh! Dass du das nicht schon mal längst aufm Blog erzählt hast ;-D.......das sind echte Bloggeschichten ;-D! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexandra, was für ein tolles Fundstück. Und ich hab es als erste gesehen (hab extra noch mal in dem Post nachgesehen!!!), also ist sie ja eigentlich mein Fundstück, oder? Zumindest bin ich der Finder. Darf ich sie jetzt behalten? Mann, so ne Kuh, das hat was. Die sieht sooooo megamäßig aus! Was mich jetzt noch interessieren würde: bist Du für die Erziehung der rasenden Kleinkriminellen verantwortlich, oder habt Ihr die Kuh so schwerbehindert bekommen??? Ist ja egal, das Autogramm ist sie jedenfalls wieder los geworden, da kann sie sicher mit so ner kleinen Bauchwunde leben (wer will schon, dass einem jemand Genick oder Bauch beschriftet - ich jedenfalls nicht). Deine Fundstücke find ich immer so gigantisch - von Freßkante über Kuh bis hin zu... bin gespannt auf's nächste mal. Liebste Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  4. Danke, Alexandra :-)

    Aber ich kann auch nicht verstehen, wieso du das nicht schon lange mal gepostet hast. Da wartest du, bis wir sie entdecken. Oder war das Absicht? :-D

    Wie auch immer, mein Neid ist bei dir ;-)
    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Geschichte und was für eine ♥ige Kuh! Lad doch Inka mal ein, damit sie dir eine neue Signatur schenken kann ;)
    Liebe Grüße, Lilli

    AntwortenLöschen
  6. Moin Alexandra,
    eure Kuh ist total lustig. Die hätte ich auch gerne im Garten! Und wie ihr sie bekommen hat, ist wirklich eine Geschichte wert.
    Bei uns hier im Norden haben manche Geschäfte einen Ochsen vor der Tür stehen, manche auch im Garten, weil hier der sogenannte Ochsenweg langläuft, an den erinnert mich eure Kuh.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine klasse Geschichte. Und du sagst die Kuh ist nicht berühmt? Immerhin war sie schon oft im Fernsehen :)
    lg Täubchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Alexandra,
    was für eine tolle Geschichte! Und so eine Dekokuh hätte ich auch gerne im Garten...noch dazu in meiner Lieblingskombi schwarz/weiß. Toll kann ich nur sagen und besser als die Simpsons, die finde ich ganz furchtbar...aber wer´s mag!
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alexandra,
    hab vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir und deine Glückwünsche.
    Doch nun zu dir: die Kuh ist ja der Oberknaller!!! Ich habe sie ja schon auf deinen anderen Bildern bewundert (neben den sauberen Scheiben ;-))
    Und auch ohne Autogramm ein einzigartiges Dekostück in eurem Garten!
    Ich ziehe übrigens die Kuh dem nackten Bauch von Homer jeder Zeit vor...

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal echt kuhl !! Falls du sie mal nicht mehr sehen kannst, dann darfst du sie ruhig zu uns schicken, ich hab hier nen schönen Stall für sie. Echt spitzenmäßig und vor allem einzigartig.
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alexandra,
    endlich komme ich dazu auch mal bei dir vorbeizuschauen. Es gefällt mir sehr gut bei dir und ich werde dich nun öfter besuchen.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  12. Schmunzel....schöne Kuh...hab ich leider keine...aber dafür die Hühner *ätsch

    Dein Blog gefällt mir sehr gut, drum bleib ich auch gleich als neue Leserin bei dir.

    LG Marion

    AntwortenLöschen