Dienstag, 18. März 2014

Film Ab- Party!

Frühling ist bei uns Geburtstagszeit.
 
Also...
 nicht mein Geburtstag.
 
Und auch nicht der vom Rübennasenmann...
 
 
Nochmal:
Frühling ist bei uns Kindergeburtstagszeit!
Angefangen (wie jedes Jahr) hat die Große, die ursprünglich im Kino feiern wollte.
 
Hallo? Im Kino? Außerhäusig? Und was soll ich dann bitteschön machen?
Ich konnte sie dann doch überreden, zu Hause zu feiern. Immerhin haben wir ja auch ein kleines Kino im Keller. Und dann auch noch Zeit für Stoptanz und solche Geschichten. (Damit hab ich sie übrigens geknackt. Gar nicht mal mit unserem eigenen Kino.)
 
So, Ort, Zeit und Film geklärt... Einladungen!!!
 

 
Ich finde ja Filmdosen und -klappen toll.
Aber erstens sind Dose und Klappe für unsere Kinder gar nicht greifbar und nur nach Erklärungen zum Thema konform und zweitens ist das Thema Filmdose bei uns in der Stadt etwas ausgelutscht, seit man in unserem Kino Gutscheine in einer solchen Dose bekommt.
 
Aber Popcorn geht immer! Und gehört für uns zum Kino, wie der Film.
(Na ja, fast!)
Also steckten wir unsere Einladung einfach in Popcorn und fertisch!
 
 
 
Na, nicht ganz ;-)
 
Denn das, was da im Popcorn steckt ist ja gar nicht die Einladung, sondern die Eintrittskarte.
Die dem Original übrigens in nichts nach steht! Bis auf Name und Anschrift wirklich verblüffend echt. Ich hatte auch mal kurz überlegt, ob ich das Experiment eingehe und mal ausprobiere...
NEIN! Natürlich nicht!
 
Also, wo war ich? Ach ja, die Einladung.
Wir haben dann die Popcorntüte In Klarsichtbeutel gepackt, immerhin mussten sie ja am nächsten Tag noch sicher in die Schule transportiert werden, und haben die Einladungskarte einfach mit Namen versehen dran geknotet.
 
 
 
Beim Einladungstext habe ich den Lauftext in den Star Wars Filmen kopiert. Passt zwar überhaupt nicht zum gezeigten Film, finde das aber so stylisch!
Und da ich hier bestimmt niemals nie ein Familienmitglied zu einer solchen Party überreden kann (vielleicht sollte ICH nächstes Jahr eine Star Wars- Party feiern?), musste das halt jetzt sein.
Basta!
 
 
 
 
 
 
 
Zur Schule gab es mal wieder Cakepops. Ich weiß nicht warum, aber ich habe mich schon wieder breit schlagen lassen. Dafür habe ich sie dieses Jahr aber auf einen pro Kind  beschränkt.
 
 
 
 
 
Das Schild im Hintergrund (Pappmachebuchstaben weiß gepinselt und auf ein rot lackiertes Brett geklebt) kommt übrigens noch am Nachmittag zum eigentlichen Gebrauch. Damit auch niemand den Eingang zur Party verpasst!
 
 
 
Der aber eigentlich durch unseren Walk Of Fame vor der Haustür:
 
 
 
 
und dem roten Teppich nicht zu übersehen war ;-)
 
 
 
 
 
Hihi! Das war so hübsch, ich hätte am liebsten alles so gelassen.
Aber die Gefahr, dass vielleicht wirklich ein Fremder in unser Kino wollte, war mir zu groß.
 
Gefeiert bzw, geguckt wurde dann zuerst in unserem ganz eigenen Kino:
 
 
 
 
 
Und ja! Es sind in der Tat nur drei Sitze (für mehr war in der hintersten Reihe einfach kein Platz), aber dafür gibt es ausreichend Sitzkissen.
(Und für zwölf Partygäste hatten wir da natürlich aufgestockt.)
 
 
Give Away- Tüten gab es auch:
 
 
 
Und unter dem üblichen Süßkram befand sich darin ein echtes Rübennasendrehbuch:
 
 
 
 
Und den personalisierten Stern von unserem Walk Of Fame gab es natürlich auch noch!
 


 
 
 
 Zu essen gab es Chips, Popcorn und Eis (Mutti will sich da ja auch nicht zu viel Arbeit machen ;-)) und abends Pommes in ner Snackschale... geschafft!
 
 
 
Glückwunsch, Du wunderbare große Rübennasentochter!
Jetzt bist Du schon 9!
 
Habt einen schönen Abend.
Eure
 
 

Kommentare:

  1. Du bist doch doll....;-DDD.....Cake Pops für die Schule.....ich schmeiß mich weg!.....sonst nix zu tun oder was ;-DDD???? Hahaha...natürlich ein Witz! Was für eine Wahnsinnsarbeit du Heldin! Und ihr habt echt ein Kino im Keller????? Son ganz echtes????? Langsam komme ich mir doof vor, nachdem ich jetzt schon 3 Familien kenne, die sowas haben. Wir nicht. Sohn 1.0 will schon zu unseren Freunden ziehen.......15 isser!.....so schnell ist man die in dem Alter los! Haste gewieft eingefädelt, so bleiben die Kids anscheinend länger im Haus merk ich ;-D! Allerbeste Geburtstagswünsche an die werte Tochter und GlG an euch alle Anne

    AntwortenLöschen
  2. Alexandra... alter Schwede! Und ich denke schon immer ich würde viel Aufwand betreiben. Dagegen sind meie Bemühungen nahezu lächerlich! Sooo tolle Ideen, sooo viel Arbeit und sooo viel Liebe zum Detail. WAHNSINN!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Da fällt mir nur WOW ein.........!!
    Großes Kino ;0)

    Lieben Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  4. Wie g... ist das denn bitteschön? Wow, das finde ich mega! Ganz nach meinem Geschmack! Tolle Idee!! Supertolle Umsetzung! Und Kellerkino? ich will auch ;) Du bist eine SUPERMAMI - Kompliment!
    Ganz lieben Gruß, Lilli

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ist das genial! Kannst du mir das im September auch nochmal machen. Das ist ja ein Wahnsinnsaufwand gewesen! Wenn meine Mama für mich sowas gemacht hätte, ich wäre ihr vor Freude um den Hals gefallen und hätte nicht mehr losgelassen.
    Was stand denn in den Drehbüchern? Einfach Klasse!
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Bitte Uhrzeit und Ort, ich komm dann vorbei!
    Wie genial ist das denn?! Ich komm meinen Geburtstag bei dir feiern. Herr der Ringe, Extended Version, alle 3 am Stück!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  7. KELLERKINO ... wie genial ist da denn!
    Liebe Alex, ich bin überwältigt..... habe noch niemals ein so tollen durchorganisierten Kindergeburtstag gesehen... so cool.
    Du solltest Event-Manager werden .....TOLL TOLL TOLL.
    Tja und da du ja auch in NRW wohnst, vielleicht finde ich den Eingang ja mal zufällig. Wunschfilm hab ich dann dabei ....auf den roten Sesseln möcht ich mal sitzen♥♥♥
    Liebe Grüße
    Katja
    P.S. Hab noch von keinem dieses Problem mit meinen älteren Posts gehört ... ist ja voll schade. Und das ist nur bei meinem Blog so?
    Sind wir etwa nicht kompatiebel??

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alexandra,
    da wäre ich auch sehr gerne wieder Kind! So eine tolle Geburtstagsfeier. Der Walk of Fame, das Drehbuch, der rote Teppich ........so viel Liebe zum Detail.
    Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich gratuliere deiner Tochter nachträglich ganz herzlich!
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  9. Moin liebe Alex!
    Boah!! Was fürn toller Geburtstag!! Du kannst Ideen haben!! Wahnsinn!! :-D
    Ich nehm mir dann mal mein Notizbuch und durchsuche Deinen Blog nach weiteren To Dos! :-D

    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen