Montag, 2. September 2013

Fundstück der Woche

Ja, lange hatte ich kein Fundstück mehr, aber heute bin ich wieder mit dabei.
Und ja, schon wieder eine Ente.
*sorry*
Aber ich verspreche Euch, bis zum nächsten Entenrennen im nächsten Jahr, lasse ich Euch mit den Federviechern in Ruhe! Nur noch diesen letzten Post.



Jaaaa! Guckt genau hin! Wer ist wieder da?
Et Krümelmonster!

Der geneigte Entenrennen- Post- Leser weiß es genau, denn er hat mitgezählt. Von meinen sechs Enten, die ich ins Rennen schickte, blieben genau drei verschollen.

Als ich dann letztes Jahr am letzten Abgabetag (ja, ich bin immer verdammt früh und pünktlich, denn immerhin hat man nur drei Monate Zeit :-))... also, als ich dann am letzten Abgabetag unsere Enten in dem Laden abgeben wollte, wo ich sie immer abgebe, war weit und breit kein Parkplatz zu finden. 
Da ich aber eh noch einige Besorgungen woanders machen musste, beschloss ich, Halt an einem anderen "Abgabeladen" zu machen.
   
Anders als bei den anderen "Abgabeläden" gab es hier im Schaufenster doch glatt eine kleine Entenausstellung. Und wer saß da und wartete auf mich...?

Wow, da bin ich aber wie der Blitz in die Apotheke (die der besagte "Abgabeladen" war) und erzählte jedem der es wissen wollte oder auch nicht *egal*, dass das da im Schaufenster meine Ente sei.
Ich wirkte wohl auf Anhieb total sympatisch und  so glaubwürdig, dass sie mir das Krümelmonster sofort aus der Ausstellung holten. (Oder aber, wahrscheinlicher, so wahnsinnig, dass sie mich so schnell wie möglich wieder los werden wollten.)

Blablabla, jetzt ist Krümelmonster wieder bei uns und es werden aktuell nur noch zwei Enten vermisst.

Liebe Grüße
Alexandra

P.S.: Ich weiß, es handelt sich hier in keinster weise um ein aktuelles Fundstück, aber es passt doch gerade so gut!
Ich hoffe, liebe Miri, das ist okay?!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Alexandra,

    vielen Dank für Deinen lieben Besuch bei mir! Ein niedliches Fundstück hast uns da gezeigt! :)))

    ich glaube so richtige Regeln gibt es gar nicht in Bezug auf die Fundstücke undicht denke weder Miri noch andere werden sich daran stoßen, dass Dein Fundstück kein aktueller und neuer Fund ist....

    Allerliebste Grüße

    isa

    AntwortenLöschen
  2. Wer weiß wo die anderen stecken...
    Ich sags ja :-) vllt sind das die Apotheker die da immer am Rand des Sees stehen und die Angel auswerfen...
    Immer schön Augen aufhalten :-)
    Gute Nacht
    Vicky

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich schönes Fundstück!!!
    Und vielleicht tauchen die beiden Vermissten ja auch irgendwann einmal wieder auf.
    Ich drück die Daumen.... liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alexandra,
    na sicher ist das nen Fundstück! Alles ist erlaubt, meine Liebe. Und ich finde es ist klasse. Vor allem die Story, wie der kleene Kerl wieder nach Hause gefunden hat.

    Ganz liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  5. total witzig ist das kleine figürchen!!! alles liebe, angie

    AntwortenLöschen