Sonntag, 1. September 2013

Entenrennen 2 + 3

Nachdem ich Euch ja hier schon vom aktuellen und vom allerersten Entenrennen erzählt habe, zeige ich Euch heute unsere Enten aus den Jahren 2009 und 2010.


2009 gab es einmalig Enten mit Helm und Sicherheitsweste.
Aus meiner wurde Krümelmonster, was richtig easypeasy war, denn ich machte lediglich zwei Augen aus Fimo und pappte den Entenschnabel zu. Nach dem Trocknen angemalt, fertig!

Die Ansprüche der Rübennasenkinder waren in diesem Jahr auch wirklich noch auf einem alterstgerechten Niveau, Hauptsache bunt und anders.


Tja, das Rennen war, wie schon im Vorjahr... keine unserer Enten war unter den schnellsten, alle Rübennasenenten sind sicher ins Ziel gekommen und wurden von uns mit nach Hause genommen.
Alle!... Bis auf meine... natürlich.

Wir fuhren nach dem Rennen noch ein Stück den Fluss entlang, ich kontaktierte regelmäßig den Veranstalter... Krümelmonster blieb verschwunden.

Im Jahr darauf schmiedete der Rübennasenmann Pläne, man könne ja vielleicht einen GPS- Sender in die Ente einbauen, um dem gemeinen Entendieb auf die Spur zu kommen...

Ich begnügte mich dann aber mit Vermissten- Bildern auf meinem T-Shirt.


2010 reichte es den Lütten nun auch nicht mehr, ihre Enten nur mit Farbe zu verändern. 
Sie suchten nach weiteren Accessoires.
Es entstanden bunte Enten mit Hüten, Ketten und Kulleraugen:
(Nur die Rübennasenmannente blieb mal wieder nackt)



Leider waren beide Hut- Enten nicht sonderlich motiviert, sondern legten sich ständig zum Schlafen hin.
Hier beim Fototermin in unserem Waschbecken und auch später beim Rennen:


Aus meiner wurde eine Spiderman- Ente, die *tatatata* auch nach dem Rennen noch da war!
Meine erste Ente, die sich nicht einfach aus dem Staub gemacht hat.


Und wenn Ihr glaubt, die Enten geraten nach den Rennen in Vergessenheit oder verstauben gar in irgendeiner Kiste, ist das natürlich Quatsch!
Ein Teil hat einen Ehrenplatz in der Gästetoilette, ein anderer im Kinderbad.
Sehr zum Leidwesen einiger Schuhe und Enten ist aber zwischenzeitlich ein Welpe mit scharfen kleinen Zähnen bei uns eingezogen:



Liebe Grüße
Alexandra

Kommentare:

  1. Ich könnt jeden Tag deine Entengeschichten lesen!! :-) die sind ja zum brüllen...
    Deine Spiderman-Ente hätte glatt nen Preis verdient. Die sieht super aus...
    Böser kleiner Welpe... aber wahrscheinlich war er stolz wie Bolle auf sein Kunstwerk :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alexandra, tolle Bilder. Die Spider-Ente ist der Hit.
    Liebe Grüße, Ina

    P.S. Hoffe, das Knistertuch ist angekommen und hat Dir gefallen (Bezahlung ist auch schon laaaange angekommen - DANKE!!!)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liiiiiebe die Piraten-ente !!!
    Wie kommt man nur auf solche Ideen - genial kreativ !
    Ich bin total begeistert und wünsche euch schon heute für
    das nächste Rennen alles Gute!
    Liebe Grüße sendet dir Katja

    AntwortenLöschen